Der Trebulanum 2010 ist ein großer Wein, fett, reich und überschwänglich, mit Anklängen an Latritz, Rauch, Teer, Weihrauch. Der Pedigree und die Persönlich der Casavecchia-Rebe, einer der antiken Weinreben Kampaniens, in einer Version, wie es sie besser nicht geben kann, eine wundervolle Referenz von Vini Alois. Reife: 2013-2020.

Trebulanum – Casavecchia 100%

Geographische Bezeichnung/Qualitätsstufe: Casavecchia di Pontelatone DOC
Rebsorten: 100% Casavecchia
Herstellungsort: Pontelatone (Caserta-Italien)
Flurparzellen: Cesone, Blatt 24, Parzellen 13, 57, 156, 158, 5001, Audelino, Blatt 13, Parzelle 165
Anbaufläche: 3 ha
Höhe ü. d. M.: Cesone 130 m und Audelino 148 m
Bodenbeschaffenheit: Cesone: lehmig, Audelino: puzzolanisch-vulkanischen Ursprungs, mineralienreich
Erziehungsart: Guyot
Pflanzdichte: 5200 Reben pro ha
Produktionsmenge pro ha: 4000 kg
Ertrag: 55%
Leseperiode: 1. Oktoberdekade
Alkoholische Gärung: 10 Tage Kalt-Mazeration der Beerenhäute in 80 hl Behältern aus italienischem Holz mit häufigem Umpumpen
Malolaktische Gärung: gänzlich in italienischen 25 hl Holzbehältern
Ausbau: 24 Monate in italienischen 25 hl Holzbehältern
Verfeinerung: 24 Monate auf der Flasche

ANALYSEDATEN
Alkohol: 13 Vol. %
Gesamtsäure: 5,40 g/l
PH: 3,30
Extrakt: 31 g/l