Ein würziger Wein mit Anklängen an weiße Mandeln, Bienenwachs, Unterholz, leicht fruchtig, Sternfrucht und Melone, Grapefruit im langen Finale.

Caiatì – Pallagrello Bianco

Geographische Bezeichnung/Qualitätsstufe: Terre del Volturno IGT
Rebsorten: Pallagrello Bianco
Herstellungsort: Pontelatone (Caserta-Italien)
Flurparzellen: Casalicchio, Blatt 5, Parzelle 173, 201, 344, 345
Anbaufläche: 2,13 ha
Höhe ü. d. Meeresspiegel: 280 m
Bodenbeschaffenheit: Kalkböden
Erziehungsart: Guyot
Pflanzdichte: 5200 Reben pro ha
Produktionsmenge pro ha: 5000 kg
Ertrag: 60%
Leseperiode: Anfang-Mitte September
Alkoholische Gärung: 50% in 30 Tage in Edelstahlbehältern bei 13°/14° C, 50% 90 Tage in Holzbehältern auf dem Geläger
Ausbau: 50% in Edelstahlbehältern und 50% in Holzbehältern bis Juni,
Verfeinerung: 3 Monate auf der Flasche

ANALYSEDATEN
Alkohol: 13,5 Vol. %
Gesamtsäure: 5,3 g/l
PH: 3,2
Extrakt: 26 g/l